P100002 Das Weltbild der modernen Physik Neutrinos - spukhafte Geisterteilchen

Termin Mo., 18.10.2021, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 48,00 €
Dauer 4 x 90 Min
Kursleitung Siegfried Lindner

Neutrinos! Schon einmal gehört von diesen rätselhaften Elementarteilchen der Physik? Vor
gut 90 Jahren wurden sie vom österreichischen Physiker Wolfgang Pauli als hypothetische
Teilchen vorgeschlagen, um den radioaktiven Beta-Zerfall zu erklären. Die überaus flüchtigen
Neutrinos sind experimentell längst nachgewiesen und heute gut erforscht. Trotzdem gibt es
viele offene und für unser physikalisches Weltbild wichtige Fragen.
Große wissenschaftliche Experimente, wie z. B. "IceCube" in der Antarktis oder "DUNE =
Deep Underground Neutrino Experiment" in den USA sollen das Neutrino-Rätsel lösen. Neutrinos
könnten in den nächsten Jahren zum wissenschaftlichen Hype werden. Sie öffnen ein
spektakuläres Fenster zum tiefen Universum und sind Wegweiser zu "neuer Physik".
Bei dieser Vortragsreihe geht es um die Erforschung der Neutrinos und ihre Bedeutung für
das Weltall. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Herzliche Einladung!




Kursort

Gartenstraße 1
92318 Neumarkt

Kursort

Ringstraße 7
92318 Neumarkt

Termine

Datum
18.10.2021
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Ringstraße 7, Studienzentrum, Ringstraße 7, Raum 1
Datum
25.10.2021
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Gartenstraße 1, Seminarzentrum, Gartenstraße 1, Raum 1
Datum
29.11.2021
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Gartenstraße 1, Seminarzentrum, Gartenstraße 1, Raum 1
Datum
06.12.2021
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Gartenstraße 1, Seminarzentrum, Gartenstraße 1, Raum 1