Kultur - Gestalten / Kursdetails

K204001 Heiter scheitern - Improvisationstheaterkurs fürs Leben

Termin Sa., 19.10.2019, 10:00 - 17:00 Uhr
Kursgebühr 60,00 €
Dauer 1 x 360 Min
Kursleitung Thomas Paulmann

"You can’t learn anything without failing" Keith Johnston, Begründer des Improvisationstheaters
Scheitern wird in unserer Gesellschaft mit "Versagen" synonym verwendet. Dabei ist das Scheitern eine, auf dem Weg zu Innovation, ganz natürliche und heilsame Konstante in unserem Leben. Als Kind scheitern wir permanent, wir fallen beim ersten Gehen auf den Hosenboden, Verrechnen uns an der Tafel, blamieren uns bei unserem ersten Liebesgeständnis, erfahren, dass diese Ereignisse schlimm sind, aber auch, dass es nur ein Aufstehen braucht, um neue Wege zu probieren.
Im Erwachsenenalter dann scheitern wir zu selten und werden dadurch unsicher in Neuem. Das Improvisationstheater bringt uns immer wieder an die Schwelle des Chaos, des Unplanbaren, des Kindes und schafft es so, uns das Leben wieder mit den Augen des Kindes sehen zu lassen. Mit der Bereitschaft zu neuem Scheitern.
Ohne Textbuch und aus dem Moment heraus schaffen wir im Improvisationstheaterkurs Theater. Wir stellen uns auf die Bühne und reagieren auf unser Gegenüber, probieren uns aus. Mit leichten Übungen aus dem Improvisationstheater lernen wir uns über den anderen besser kennen und verstehen, unsere Schwächen zu akzeptieren und haben in aller erster Linie gemeinsam Spaß!




Kursort

Gartenstraße 1
92318 Neumarkt

Termine

Datum
19.10.2019
Uhrzeit
10:00 - 17:00 Uhr
Ort
Gartenstraße 1, Aktivzentrum, Gartenstraße 1, Studio 1