/ Kursdetails

H208004 Didgeridoo spielen ohne Noten - einfach intuitiv mit Freude musizieren - auch für Gesundheit & als Schnarch-Prophylaxe

Beginn So., 22.07.2018, 13:30 - 17:00 Uhr
Kursgebühr 30,00 €
Dauer 1 Tag
Kursleitung Sven Apenburg

Das Didgeridoo von Australiens Ureinwohnern, den Aborigines, ist eines der ältesten (Blas-) Instrumente der Welt, mit dem Sie ohne Noten einfach intuitiv drauflos spielen können. Es wird für seine meditativ bis rhythmische Klangvielfalt sowie für viele mögliche positive Wirkungen weltweit geschätzt (z.B. für intuitives Musizieren, Freude, Entspannung, Achtsamkeit, Atemvertiefung, Klangmassage und -meditation sowie als Beitrag zu Prophylaxe und Therapie z.B. für Schnarchen, Schlaf-Apnoe, Mukoviszidose, Asthma, Tinnitus, Stress...).
Lernen Sie ohne Noten, auf einfache, spielerische Weise verschiedene Klänge, Rhythmen und die wichtigsten Spieltechniken wie Grund- und Obertöne sowie Stimm-Einsatz und Zirkular-Atmung ebenso kennen wie hilfreiche Übungen, Tipps und Tricks. Auf Jeden, ob Anfänger oder Fortgeschritten, wird individuell eingegangen.
Besonders leicht zu spielende Didgeridoos können Sie beim Workshop kostenfrei ausleihen und auch erwerben, ebenso (Lehr-) Bücher, Videos und CDs. Bitte mitbringen (soweit vorhanden): eigene Didgeridoos, andere Instrumente und Schreibsachen.




Kursort

Ringstraße 7
92318 Neumarkt

Termine

Datum
22.07.2018
Uhrzeit
13:30 - 17:00 Uhr
Ort
Ringstraße 7, Studienzentrum, Ringstraße 7, Raum 2